Der Tolino Page 2 ist mein erster eBook Reader. Ich habe mich bewusst für die Marke Tolino entschieden und nicht für einen Amazon eBook Reader mit dem Hintergedanken sich nicht in das Ecosystem von Amazon einzuschliessen. Ebenso unterstützen die Tolino eBook Reader ein offenes System zur Wiedergabe von .pdf, .epub und auch .txt Dateien. Der Tolino Page 2 erschien mir ein preiswerter und solider eBook Reader für den Einstieg zu sein.

Das Hauptmenü des Tolina Page 2 eBook Readers.

Kurzum der eBook Reader funktioniert und tut das was er tun soll: Text wiedergeben. Man kann die Helligkeit des Displays einstellen oder wenn nötig auch vollständig abschalten. Die Bücher sind rasch mittels USB Kabel vom Computer auf den eBook Reader geladen. Wenn man will kann man sich auch über WiFi direkt mit einem Thalia Account einloggen und Bücher kaufen.

Tolino Page 2 beim Lesen.

Der Tolino Page 2 liegt sehr angenehm in der Hand und ist mit einem Klick aus dem Standby Modus heraus geholt und zeigt direkt jene Buchseite an, mit welcher man aufgehört hat zu lesen. Der Display ist sehr angenehm zum Lesen, da er mit dem E_Ink Display keinen Spiegeleffekt besitzt und somit ermüdet man beim Lesen nicht so schnell wie beispielsweise bei einem normalen Tablet Display.

Fazit über den Tolino Page 2

Ich würde mir den Tolino Page 2 auf jedenfall wieder zulegen. Die Batterielaufzeit ist ausgezeichnet und haltet eine wirklich sehr lange Zeit an. Ich denke, wer einen simplen eBook Reader zum Einsteigen sucht ist hier genau richtig.